VServer bei netFabrik

Da mein alter VServer-Anbieter noDeeps mich wiederholt im Stich gelassen hat, indem er nie auf Supportanfragen reagierte, telefonisch nur schwer zu erreichen und dann noch genervt war und der Server mehrere Tage down war ohne das es jemanden dort auffiel, habe ich nun den Wechsel vollzogen und habe einen VServer bei NetFabrik gemietet.

Bisher kann ich mich nicht beklagen!
Pro

  • Die Weboberfläche zur Administration ist übersichtlich
  • Reverse-DNS Einträge können geädnert werden
  • Hostname kann geändert werden
  • Confixx-Oberfläche inklusive
  • sehr schnell eingerichtet

Contra

  • Support ist nur über teure 0900-Nummer erreichbar
  • Die bestellte Domain wurde immer noch nicht regestriert

Alles im allem bin ich damit aber zufrieden, da er nämlich das tut, was er soll. Denn auf dem VServer läuft nur mein dritter Nameserver, sowie ein Monitoring mit Nagios für meine beiden (vollwertigen) Server.

Ich hoffe, daß ich auch weiterhin weniger Probleme haben werde!

5 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.