Verheiratet

Am 16. Juni 2006 gaben Corinna und ich uns das Ja‐Wort. Die Rede der Standesbeamtin war leider stink‐langweilig. Mein Trauzeuge ich währenddessen kurz eingeschlafen. Ich war zumindest froh, als sie endlich aufhöre zu reden 🙂

Danach gab es den obligatorischen Sektumtrunk und wer wollte, konnte noch mitkommen um noch Kaffee und Kuchen zu essen. Von dem ganzen Tag habe ich nicht sehr viel mitbekommen, da mir mein zweiter Junggesellenabschied vom Vortag noch etwas zu schaffen machte.

Am 17. Juni 2006 kam der Hauptteil unseres Ganzen. Erst ging es zum Treffen mit dem Fotografen, wo wunderschöne Fotos an einem See geschossen wurden. Danach brachten wir unser Gepäck in die Hotel‐Suite, wo wir noch etwas Zeit hatten uns ein Bier bzw. Sekt mit Stefan & Sandra zu genehmigen, die so freundlich waren uns zu fahren.

Unsere Hochzeitsansprache hielt unser Freund Benni, welche wirklich gut gelungen ist. Nochmals herzlichen Dank hierfür.

Nach dieser chauffierten wir mit einem Adenauer‐Mercedes zum Festsaal, wo dir Parts bzw. Feier steigen konnte. Nach Buffet, Hochzeitstanz und Hochzeitszeitung feierten wir bis 5 Uhr Morgens und vielen dann halb tot ins Bett.

So der Kurzabriss! Bilder gibt es in der Gallery!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.