Die Dr3i und das Seeungeheuer

In meinem hier beschriebenen Paket von Amazon lagen die ersten drei Folgen von Jupiter, Peter und Bob. In meiner Jugend bekannt als „Die drei Fragezeichen“ gibt es nun neues aus Rocky Beach mit neuer Bezeichnung — aufgrund von Markenrechtstreitigkeiten — sowie einigen neuen Namen für die Hauptfiguren. Justus heisst nun Jupiter, Peter nicht mehr Shaw sondern Cranshaw, aber ansonsten änderst sich am Feeling nichts. Jetzt, 20 Jahre später, macht es immer noch Spaß diese zur Entspannung zu hören und einem neuen Fall zu lösen.

Bei dem ersten Fall, welcher als Doppel‐CD ausgeliefert wird, lösen die Drei direkt zwei Fälle gleichzeitig. Einmal dreht sich alles um ein Testament, welches von einem ominösen Rechtsanwalt angefochten wird, da dieser unbedingt das vererbte Haus für seine Mandantin haben möchte. Gleichzeitg rätselt das Trio an einem mysteriösen Schiffsunglück, welches durch ein Monstrum aus den Tiefen des Ozeans verursacht wurde.

Ich finde, daß die Story Spaß machte, aber trotz zwei Fälle verteilt auf zwei CDs recht dünn und vorallem leicht vorhersagbar war. Trotzdem war diese spannend und ich hoffe auf mehr Fälle in nächster Zeit. Von mir gibt es noch einen Bonuspunkt für die schöne neue Titelmelodie, sowie die wirklich gut rübergebrachte Stimmung.

Rating

Wer sich die Folge bestellen möchte, klickt einfach auf das obige Bild und wird direkt zu Amazon weitergeleitet.

PS: Die Popcorn‐Bewertung stammt von meinem Kollegen Markus!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.