Rüdiger, bist du es?

Diese Frage, ob ich Rüdiger bin, bekam ich heute am Telefon gestellt. Mal wieder falsch verbunden! Und das habe ich an meinem neuen Anschluss — alle MSNs zusammen genommen — drei bis fünfmal täglich. Und das sind nur die Anrufe die ich entgegen nehme, wenn ich nicht auf der Arbeit bin. Das Anrufprotokoll zeigt noch weitere unbekante Vorwahlen und Rufnummern. An meinem alten Anschluss war nur alle paar Wochen jemand falsch verbunden.

Die Anrufer werden dann noch penetrant und fordern, dass man seinen Namen mehrmals wiederholt, aber haben während des ganzen kurzen Gesprächs nicht einmal ihren eigenen genannt.

Gestern war eine ältere Mutti am Telefon, welche erst einmal fragte, ob ich Inge sei. Ich wollte dann wissen, welche Telefonnummer Inge denn hat und sie nannte genau meine. Nur diese Inge wohnt nicht in Holm‐Seppensen wie ich. Ich habe ihr dann mal kurzerhand die richtige Vorwahl rausgesucht, damit sie mit Inge doch noch „schnacken“ kann 😉

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Bist du etwas nicht Rüdiger???
    Ohh man dann habe ich mich wohl im Blog verirrt.
    Sorry fuer die Stoerung.
    Aber von wem ist nun dieser Blog?
    Und wo ist Rüdiger??

    Fragen ueber Fragen, evtl gibt es darauf mal eine Antwort.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.