George Lucas in Monkey Island

Viele Regisseure habe Cameo-Auftritte in ihren Filmen. Alfred Hitchcock tauchte immer in seinen Filmen irgendwo kurz im Hintergrund auf, Peter Jackson ist in allen drei „Herr der Ringe“-Teile zu sehen und genauso halten es auch Quentin Taratino und Stephen King (bei letzerem Beispiel sieht man, dass Cameo Auftritte nicht nur Regisseuren vorbehalten sind).

Worauf ich hinaus will ist, dass von George Lucas nicht bekannt ist, dass er in einem seiner Filme auftaucht. Gut, dass der Kerl auch eine kleine Spiele-Firma hat. Denn in Monkey Island hat er einen kurzen Auftritt. Hier der Beweis:

George Lucas in Monkey IslandUnd wer sich LeChuck und Guybrush auf den Schreibtisch stellen möchte, kann bei Symbiotestudios eine Figur dazu bestellen.

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu SW-Fan Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.