iPhone 3Gs – Der erste Eindruck

Pünktlich am Samstag zur Mittagszeit lieferte DHL mein neues iPhone 3Gs. Ich hatte eigentlich vor, Fotos von der Auspackzeremonie zu machen, aber es sah eher so aus, dass ich das Paket aufriss, die Folie von der iPhone-Verpackung riss und schnellst möglich eine Sim-Karte einlegte. Naja, beim nächsten mal dann 😉

Drei Tage konnte ich nun damit rumspielen und hier Stichpunktartig mein Eindruck:

  • Das S steht für Speed und das merkt man deutlich. Alles startet schneller und reagiert flüssiger.
  • Der Lautsprecher ist lauter. Ich kann keinen Vergleich zum 3G herstellen, aber da drei 2Gs durch meine Hände gingen und jedes Modell einen besseren Lautsprecher hatte, kann ich nur sagen, dass das 3Gs merklich lauter ist.
  • Die Akku-Laufzeit ist miserabel. Mag aber auch daran liegen, dass ich im Moment viel damit rumspiele. Erst recht, als heue BeeJive mit Push-Funktion im App-Store reinrutschte und ich im Zug saß. Zumindest hielt der Akku am Sonntag gerade einmal vom Aufstehen bis zum Abendbrot. Und heute von 5:30 Uhr Morgens bis genau Mittag. Das Gerät wurde ziemlich heiss. Das dauernde App-switchen saugt an den Kapazitäten.
  • Der Kompass im iPhone ist nützlich. Hätte ich nicht gedacht, aber die Karte wird in Laufrichtung gedreht. Brachte mich heute in Darmstadt ungemein weiter … und zum Ziel.
  • Meinen im Apple-Store erworbenen V-Moda Kopfhörer mit Mikro, den ich mir im Januar 2008 für mein iPhone 2G zugelegt habe, kann ich am 3Gs nicht mehr nutzen. Sobald ein Geräusch in das Mikro dringt, wird der Kopfhörer kurz stumm geschaltet. Der Knopf zur Rufannahme funktioniert auch nicht mehr am 3Gs.
  • Die Sprachsteuerung erkennt sehr gut anzuwählende Namen. Mit Musiktiteln dagegen, tut er sich schwer. Oder vielleicht auch ich englische Künstler stumpf deutsch auszusprechen.

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Die maue Akku-Laufzeit ist mir auch negativ aufgefallen, aber das haben leider fast alle modernen Handys an sich. Liegt wohl an den großen Bildschirmen.

  2. Mist, das Fieber hat mich auch angesteckt. Will auch, will auch. Hoffe ich kann meinen Vertrag umstellen. Gruß nach Hamburg.

  3. Das iPhone 3GS war ein tolles Teil. Ich hatte es bis vor kurzem und bin jetzt auf das iPhone 4S ungestiegen – für noch viel mehr Speed. 😀

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.