Gas-/Wasser-/ Strominstallation

Jetzt ist unser Richtfest bereits einen Monat her und keine Neuigkeiten zum Hausbau? Einige haben schon gefragt, ob mit unserem Bauträger Wito Massivhaus immer noch alles glatt läuft oder ob ich schweige, weil es Probleme gibt.

Ich kann alle beruhigen! Es gibt keine ernsthaften Probleme. Wir waren nur enorm eingespannt die letzten Wochen. Wir hatten erhebliche Probleme Fliesen zu finden, die uns überhaupt gefallen. Dahinter können wir nun einen Haken machen.

Dann ging es darum, Innentüren auszusuchen. Die im Standard sind, sind ganz gut, aber wie es meistens so ist, wollten wir dann doch andere. Darauf haben wir uns nun auch geeinigt.

In der Zwischenzeit hat unser Bauträger auch ordentlich Gas gegeben. Es gab zwar Verzögerungen bei der Lieferung der Fenster. Statt der angedachten drei Wochen Lieferzeit, dauerte es aufgrund der Urlaubszeit und erhöhter Auftragslage fünf Wochen. Aber in der Zwischenzeit wurde die komplette Elektroinstallation vorgenommen, die Gas- und Wasserinstallation ist auch schon durchgeführt. Der von uns bestelle Wäscheabwurfschacht war bei der Installation auch dabei. Und klar, dass Dach wurde in der Zeit auch noch fertig eingedeckt.

Warum ich denn nicht dazu komme, die paar Zeilen zu schreiben. Als IT-Fuzzi hatte ich mir vorgenommen, die Netzwerk- und SAT-Installation mit einem Freund selbst vorzunehmen. Ich hätte nicht gedacht, dass das soviel Arbeit sein kann,  27 zusätzliche Dosen zu installieren. Aber das haben wir soweit heute abgeschlossen. Die Netzwerkkabel selbst werden wir kommende Woche durch Leerrohe ziehen, sobald der Putz an die Wand gebracht wurde.

Ach ja, und heute wurden auch alle Fenster fertig installiert. Hiermit liegen wir wieder im Plan 😉

9 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: BG Bau schreibt und schreibt… • puzich.com

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.